Rezension zu Intensivgruppe


Geschrieben am von in .

Kirsten Hummerich ist mit einer auf Food spezialisierten PR-Agentur selbstständig. Doch es reizt sie, weiterzugehen und eigene Konzepte auf die Beine zu stellen. Ihre Rückmeldung zur Frühjahrsgruppe 2017:
„Tolle Gruppe mit tollen Persönlichkeiten – wobei viel kreatives Potenzial zutage kam! Der Austausch hat mir sehr viel Spaß gemacht und mich persönlich auf verschiedenen Ebenen berührt. Ich wäre gerne noch länger geblieben. Weitergebracht und in meiner Idee bestärkt hat es mich auf jeden Fall! Hoffe, man wird noch von mir als smarte Solopreneurin hören!“

Selbstständigkeit erweitern oder neues Konzept starten?

smart-business-intensivgruppe-tisch

Nicht immer ist die Entscheidung einfach, in eine bestehende Selbstständigkeit eine neue Idee zu platzieren. Ist es ein komplett neues Konzept mit eigenständiger, paralleler Marke oder integriert sich die neue Geschäftsidee in die bestehende Tätigkeit?

Kirsten Hummerich wird nach intensivem Nachdenken einen Mittelweg gehen: Zum einen wird sie ihre bestehende Selbstständigkeit ihren neuen Wünschen anpassen, sie also um einen Tick umpositionieren und dabei das Tätigkeitsfenster so öffnen, dass sie ihre neuen Idee gut darin unterbringen kann.



> zur Intensivgruppe

Kommentarfunktion deaktiviert.