Geschrieben am von in Smart Business Concepts, Smart Working.

Was ist ein Smart Business Concept?

Ein Smart Business Concept ist gemäß der Definition von Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg ein Geschäftsmodell das

  • der eigenen Persönlichkeit entspricht
  • die eigene Freiheit und Mobilität erhält
  • vom Inhaber alleine mit hoher Leichtigkeit zu steuern ist
  • schuldenfrei und risikoarm im Betrieb ist
  • gewinnfähig und skalierbar ist

Ziel ist es, unabhängiger zu arbeiten und die Arbeitslast zu senken.

Smart Business Concepts ist zugleich der Name des Programmes, mit dem Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg seit 2011 unterwegs sind und des gleichnamigen Grundlagenbuches.

Die Geschäfts-Typ Pyramide

Pyramide, die zeigt, wo ein Smart Business Concept anzusiedeln ist.

Die Geschäfts-Typ-Pyramide zeigt, wie sich die Klasse der Smart Business Concepts zwischen klassische Online Start-ups und die klassische Selbstständigkeit schiebt. Die Übergänge sind fließend, die Pyramide hilft aber, sich zu orientieren. Viele Smart Business Concepts nutzen Internet-Technik. Von daher gibt es eine Nähe zu den Online Start-ups, aber eine andere Vorgehensweise.

Smartes Arbeiten mit Komponenten

Um das Ziel einer höheren Unabhängigkeit zu erreichen, nutzt ein Smart Business Concept unter anderem die Erfahrungen der Komponentengründungen und des Smart Workings, beides Entwicklungen, die in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen haben und sich immer mehr etablieren.

Ein Smart Business Concept steht für:

  • einen neuen Typ von UnternehmerInnen
  • neue Arten von Geschäftsideen
  • wir sagen es ist mehr ein Lebensstil als ein Firmentyp

Solopreneurship

Viele Smart Business Concepts werden von Solopreneuren gestartet. Das ist der Grund, warum wir den Solopreneur Day ins Leben riefen. Ein Smart Business Concept kann aber ebenso von einem Ehepaar oder einem kleinen Team aufgebaut werden. Von daher hängen die Themen Solopreneurship und Smart Business Concept zusammen, sind aber nicht identisch.

Wer startet ein Smart Business Concept?

Der Weg zu einem Smart Business Concept ist sehr verschieden:

• ein Unternehmer smartisiert seine bisheriges Geschäftsmodell
• ein Selbstständiger smartisiert (Teil)-Bereiche seiner Arbeit
• ein Angestellter baut parallel ein Smart Business Concept auf, um die bisherige Firma zu verlassen

Je nach Ausgangspunkt unterscheidet sich das Vorgehen

Downsizing: Die Arbeitsbelastung soll sinken, die Finanzen nicht zwingend steigen.
Upgrading: Skalierung ist gewünscht, um die finanzielle Unabhängigkeit zu steigern.

Unserer Erfahrung nach ist es meist ein Gemisch: Das Eliminieren von Stressbereichen und das neu Ansetzen von skalierfähigen Geschäftsfeldern führt auf lange Sicht zu einer neuen Work-Life-Balance. Viele Selbstständige, die ein Smart Business Concept aufbauen, haben zunächst Parallel-Strukturen: Projektarbeit läuft neben einem starken prozessorientierten Produkt.