Geschrieben am von in Komponenten.

Die vier Stufen der Komponenten-Kompetenz

Komponenten sind ein wichtiger Schlüssel für Smart Working. Die Komponenten Kompetenz-Skala entstand im Zusammenhang mit unserer Komponenten-Liste.

Unterschiedlicher Wissensstand

Wir stecken mitten in der digitalen Transformation und einige haben bereits eine hohe digitale Kompetenz. Andere (gerade Selbstständige und Freischaffende um die 40) arbeiten zwar professionell, werkeln aber häufig noch per Hand.

Komponenten Kompetenz Skala

Damit Sie sich besser einschätzen können, hier unsere Komponenten Kompetenz Skala:

Wo würden Sie sich einordnen?

 


Komponenten Kompetenz Stufe 0

Komponenten Kompetenz Skala Stufe 00

Eigene Website ohne Interaktion

Sie haben eine Website, mit Ihrem Foto, etwas Text, einer Telefonnummer und einem Kontaktformular. Sie können auf dieser Seite nichts selbst ändern. Damit sind Sie ein klassischer Selbstständiger, der letzten Generation. Sie nutzen keine modernen Komponenten.

• Bewertung

Falls Sie nicht bis zu Ihrem Lebensende Einzeljobs machen wollen, sollten Sie sich jetzt in Bewegung setzen und lernen, was es mit diesen Komponenten auf sich hat.

 


Komponenten Kompetenz Stufe 1

Komponenten Kompetenz Skala Stufe 01

Erste Verkäufe mit geringem Automatisierungsgrad

• Digitaler Verkauf – Über selbstgebaute Formulare

Sie können die Inhalte Ihrer Website selbst ändern und verkaufen über sie Produkte / Services. Die Buchungen laufen bei Ihnen über Formulare ein und werden ab dann von Ihnen händisch bearbeitet. Die Formulare bauen Sie mit einer Komponente wie Typeform selbst und können so ohne Programmierer Ihre Auftragsannahme modifizieren.

• Digitale Kommunikation – News Ad Hoc an gesamte Liste

Sie haben ein E-Mail-Sendesystem (Provider) wie z.B. MailChimp, über den Sie Newsletter versenden. Automatisiert ist nur der Opt-in und die Abmeldung aus der Liste. Ansonsten senden Sie Ihren Newsletter per Hand ausgelöst an die gesamte Liste.

• Digitale Zusammenarbeit – Dokumentenbasiert

Sie tauschen mit Freelancern und anderen Mitarbeitern über einzelne, individuelle E-Mails aus. Der Arbeitsstand wird in einem File Sharing Dienst wie Google Drive oder Teamdrive abgelegt und basiert auf einzelnen Dokumenten.

• Bewertung

Die erste Stufe ist zu Beginn gut, um erste Produkte zu testen und Erfahrungen zu sammeln. Die Anzahl der Käufe und Tasks sollte überschaubar sein, sonst geht dieses System schnell in die Knie. Läuft in der Regel 1 bis 3 Jahre, bis höhere Umsätze ein Upgrade auf bessere Systeme nahe legt.

 


Komponenten Kompetenz Stufe 2

Komponenten Kompetenz Skala Stufe 02

Komponentensystem mit hohem Automatisierungsgrad

• Digitaler Verkauf – Über Komponenten

Sie haben eine suchmaschinenoptimierte Website und gute Landing Pages über die Sie Produkte / Services verkaufen. Die Verkäufe werden über ein Shop-, Sale- oder Downloadsystem (z.B. elopage) automatisch bezahlt, ausgelöst, ausgeliefert. Auch Stornos wickelt Ihr System automatisch ab.

• Digitale Kommunikation – Newsletter mit einem Welcome Cycle

Sie nutzen in Ihrem E-Mail-Sendesystem den Autoresponder. Trägt sich jemand in Ihre Liste ein, wird er durch eine automatisierte E-Mail-Sequenz geführt. Der Leser erhält Mails, die thematisch aufeinander aufbauen und nicht nur eine Ad Hoc Kommunikation von Ihnen, wie in Stufe 1.

• Digitale Zusammenarbeit – Chatbasiert

Sie tauschen mit Mitarbeitern über Plattformen mit Chatfunktion wie z.B. Slack aus. Die Kommunikation ist dort in Vorgänge oder Arbeitsbereiche gebündelt. Die Beiträge verweisen mit Links auf die entsprechenden Ressourcen.

• Bewertung

Auf Stufe 2 der Komponenten Kompetenz Skala können Sie hohe Umsätze und auch komplexe Projekte realisieren. Einzelne Verkäufe laufen ohne Ihr Zutun, es ist Ihnen aber noch nicht möglich, sich aus operativen Teilbereichen zurückzuziehen. Sie bleiben die steuernde Hand in der Mitte des Systems. Für viele ist dies aber bereits der Sprung in einen leichteren Workflow.

 


Komponenten Kompetenz Stufe 3

Komponenten Kompetenz Skala Stufe 03

Komponentensystem, in dem andere Verantwortung übernehmen

• Digitaler Verkauf – Vorgänge werden von anderen gesteuert

Sie haben auch von anderen gut steuerbare Prozesse über die Sie Produkte / Services verkaufen. Ihre Prozesse sind gut gegliedert und Teilbereiche werden von Komponenten ausgeführt, die dafür die volle Verantwortung übernehmen (wie z.B. Fulfillment by Amazon). Andere Vorgänge sind komplett bei Ihnen in einem Back-End einsehbar, so dass auch andere die Vorgänge sehen und einzeln bearbeiten können.

• Digitale Kommunikation – Triggergesteuerte Mail Cycle

Ihr E-Mail-Sendesystem wird über Trigger gesteuert und reagiert auf die Handlungen Ihrer Kunden. Je nach Verlauf erhält der Kunde die zu seinem Fortschritt passende Information. Automatisch, ohne dass Sie dies auslösen müssen.

• Digitale Zusammenarbeit – Arbeitsgruppen mit Ticketsystem und HelpDesk o.ä.

Tasks werden in einem Ticketsystem zugeordnet. Wiederkehrende Tätigkeiten sind durch Checklisten geordnet. Dies kann über Trello oder entsprechende Tools laufen. Arbeitsgruppen können von anderen Personen geleitet und supervidiert werden. Die Tasks sind über ein Help-Desk wie freshdesk oder ein CRM wie Streak mit den Kundenvorgängen verbunden, so dass Individual-Kommunikation nicht mehr bei Ihnen persönlich aufläuft.

• Bewertung

Ab jetzt laufen Ihre Systeme auch ohne Ihr Zutun rund und Sie können große Teile der operativen Arbeit aus der Hand geben.

Fazit

Komponenten Stück für Stück zu entwickeln ist der Weg in eine wachsende Komponenten-Kompetenz. Der Übergang von einer Stufe auf die nächste ist in der Regel gleitend: Sie bauen einzelne Komponenten um, kippen aber nicht das ganze System. Wer zu langsam Kompetenz aufbaut, vergibt viel Potenzial. Wer zu schnell in komplexe Komponenten geht, gerät in Gefahr, das System nicht zum Laufen zu bekommen. Die Komponenten Kompetenz Skala hilft, sich Ziele zu setzen und zu überlegen, welches Level Ihnen persönlich ausreicht.


Verwandte Artikel

Komponentensprung – über das rasante Wachstum der Komponenten seit 2000

Vier Fragen um zu prüfen, ob Sie auf einem smarten Weg sind


Schreiben Sie einen Kommentar

  • (wird nicht veröffentlicht!)