Geschrieben am von in Grundlagen.

Ein Geschäftsmodell beschreibt die grundlegende Architektur, wie Ihr Business aufgebaut ist.

Dabei werden die Prozesse des Geschäftsablaufes beschrieben und dargelegt, was Sie für wen her- oder bereitstellen. Im Gegensatz zur Geschäftsidee beschreibt das Geschäftsmodell alle funktionalen Bereiche, die nötig sind, “damit das Geschäft” läuft. Darf bei einer grundlegenden Geschäftsidee in der Darstellung der eine oder andere Bereich fehlen, so müssen im Geschäftsmodell die Funktionsbereiche deckend ineinandergreifen.

Das Geschäftsmodell ist der eigentliche Motor

Auch die Frage, wann und wie Sie mit Ihrer Idee Gewinne erwirtschaften, gehört zum Geschäftsmodell. Ein nicht ganz unwesentlicher Aspekt. Eigentlich ist das sogar der springende Punkt. Denn ein Angebot oder ein Produkt haben viele. Nicht aber ein funktionierendes Geschäftsmodell.

Investieren Sie Zeit

Viele Ideen sehen auf den ersten Blick interessant oder schlüssig aus. Ob sie sich bewähren, hängt aber maßgeblich vom Geschäftsmodell ab. Unserer Erfahrung nach, werden viele Ideen zu früh umgesetzt und geraten dadurch in Probleme. Besser ist es, das Geschäftsmodell gründlich zu entwickeln und durch Prototyping und Tests abzusichern.

Denken Sie nicht zu naiv oder zu komplex

Damit ein Angebot attraktiv ist, braucht es Vorteile. Viele Geschäftsmodelle setzen auf althergebrachten Ideen auf und halten in der Realität dann den Vergleich mit Mitbewerbern nicht stand. Oder umgekehrt: Es wird eine Innovation “konstruiert” die viel zu komplex ist und in der Umsetzung kaum zu handhaben ist.

Fanken Sie nicht bei Null an

Damit Sie in der Geschäftsmodell-Entwicklung nicht bei Null anfangen, hat Smart Business Concepts für Sie 18 exemplarische Geschäftsmodelle skizziert. Diese helfen Ihnen zügig die grundlegenden Felder zu identifizieren, in denen Sie tätig werden wollen. In unserem Programm zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre eigene Idee mit Hilfe von guten Prozessen und Komponenten in eine leicht zu handhabendes Geschäftsmodell bekommen.