Solopreneur Meditationsplatz

Mut zur Lücke Fallbeispiel 05 – Website Stand März 2017 Mut zur Lücke Einführungsartikel Das fünfte Beispiel unserer Serie „Mut zur Lücke“ ist eine Seite, die zur Stille einlädt. Nicht nur das: Zenplaces zeigt konkret, welche Plätze es dafür gibt. Eigentlich ist Zenplaces die Reduzierung eines anderen Blogs, in dem es um die Vereinfachung des… Weiterlesen

Smarter Service für Patentschriften

Mut zur Lücke Fallbeispiel 04 – Website kurz nach dem Start (Stand Jan 2017) Mut zur Lücke Einführungsartikel Das vierte Beispiel unserer Serie „Mut zur Lücke“ ist ein smarter B2B-Service. Ein sog. Productized Service. Das freut uns, weil smarte Services nicht einfach zu bauen sind. Es ist zugleich eine kleine „Wunder passieren auch heute noch“-Geschichte…. Weiterlesen

Prototyping

Prototyping – Das Ergebnis durch Prototypen möglichst früh testen Ein Prototyp ist eine erste Form des späteren Produktes (Angebotes). Bei einem technischen Produkt fällt es einem leicht, sich den Prototyp vorzustellen: Bevor VW einen Golf in Serie gibt, wird der Wagen in mehren Stufen in Modellen bis hin zu technisch fertigen Prototypen getestet. Prototypen können… Weiterlesen

Geschäftsidee anders entwickeln

3 Suchmuster, die Sie für Ihre Geschäftsidee auseinanderhalten sollten   Wenn wir Menschen begleiten, die nach einer Geschäftsidee suchen, entdecken wir immer wieder ein Muster: Viele Geschäftsideen-Sucher schreiben einfach alles auf, was ihnen gerade in den Kopf kommt. Dort war eine Idee. Das hat ein anderer erwähnt. Das wäre doch ein Trend. Dann greifen Sie… Weiterlesen

Ein-Produkt-Idee

In unserem Buch stellen wir fünf Geschäftsmodell Typen vor. Ein Typ davon ist die Ein-Produkt-Idee. Die Ein-Produkt-Idee ist tatsächliche die einfachste Form, ein Smart Business Concept aufzusetzen. Bei diesem Geschäftsmodell konzentrieren Sie sich auf ein Produkt und eine Prozesskette. Die Stärken von Ein-Produkt-Ideen • Sie können sich auf ein einziges Produkt konzentrieren • Sie haben… Weiterlesen

Geschäftsmodell

Ein Geschäftsmodell beschreibt die grundlegende Architektur, wie Ihr Business aufgebaut ist. Dabei werden die Prozesse des Geschäftsablaufes beschrieben und dargelegt, was Sie für wen her- oder bereitstellen. Im Gegensatz zur Geschäftsidee beschreibt das Geschäftsmodell alle funktionalen Bereiche, die nötig sind, „damit das Geschäft“ läuft. Darf bei einer grundlegenden Geschäftsidee in der Darstellung der eine oder… Weiterlesen